Unser Blog

mayway Werbung & PR ist eine Werbeagentur die Unternehmen über das Jahr hinweg begleitet. Wir konzipieren, beraten, setzen um und analysieren Werbemaßnahmen. Hier stoßen wir auf eine reiche Fundgrube an Fragen, Problemen und Schwierigkeiten, die einem Unternehmen in Bezug auf die eigene Werbung immer wieder widerfahren können. Diese greifen wir hier auf und schreiben in unserem Blog über die unterschiedlichsten Themen von A wie Print Werbung, über L wie Social-Media-Marketing, bis hin zu Z wie PR.

Werben trotz Werbeblocker

Von Alexander Huber

Die Mehrzahl der User findet Werbung im Internet störend und lästig. Was kann getan werden, um dennoch gesehen zu werden! Wir zeigen euch ein paar Möglichkeiten!

Social Media ist nicht tot! Oder: Warum Social Media gut für das Unternehmen ist

Von Alexander Huber

In einem anderen Beitrag haben wir hier etwas schwarzmalerisch über die negativen Seiten von Social Media gesprochen und uns die Frage gestellt, ob Facebook und Co für Firmen überhaupt (noch) nützlich sind. Diese Woche wollen wir alles etwas sonniger angehen und uns die positiven Seiten von Social Media ansehen.

Ist Social Media tot? Die negativen Seiten von Facebook und Co.

Von Alexander Huber

Für Unternehmen ist es (über-)lebenswichtig, von den eigenen Kunden nicht vergessen zu werden. Immer ausgeklügeltere Methoden werden deshalb erdacht, um die Kundenbindung aufrecht zu erhalten. Unter anderem sollen Social Media –Facebook, Google+, Twitter & Co – die Produkte und Dienstleistungen auf Klick und Tritt in Erinnerung rufen.

In Massen versendet, von vielen gehasst – das Weihnachts-Mail

Von Alexander Huber

Nur noch wenige Wochen und Weihnachten steht vor der Türe. Da gehört es zum guten Ton, seinen Geschäftspartnern zu danken – und ein Mailing zu versenden. Nur leider ist man damit nicht allein! Danksagungen und einfache Weihnachtsgrüße landen zu Hundertausenden in Briefkästen und Mailboxen. Kein Wunder, dass sich bei den Empfängern rasch die jährliche Weihnachtsmail-Übersättigung einstellt. Mit dem Papierkorb in greifbarer Nähe bleibt die erhaltene Post ungeöffnet und unbeachtet. Gefragt sind also Ideen, wie Weihnachtspost aus der Masse heraussticht statt ungelesen im Eimer zu landen.

Der Webauftritt

Von Alexander Huber

Für alle, die einen neuen Webauftritt planen oder Ihren bestehenden neu gestalten wollen, haben wir die 7 wichtigsten Dos and Don‘ts zusammengefasst.

Denn sie kennen es nicht

Von Alexander Huber

Es gibt tolle und interessante Produkte am Markt die durchwegs alle Kundenwünsche erfüllen. Doch manche verschwinden nach kurzer Zeit wieder, denn sie sind nicht so erfolgreich, wie es die Verantwortlichen erhofften – das ist schade, denn es ist zu verhindern.